Kontakt

Ambulanter Hospizdienst Rottweil
Regionalgruppe der IGSL-Hospiz e.V.

Steig 8
78628 Rottweil
Tel.: 0741 232 82 
mobil: 0160 805 030 3
E-Mail: rottweil@igsl-hospiz.de
www.hospizdienst-rottweil.de

Aktuelles

22. Hospiztag als Abendveranstaltung

Erkenne dich selbst! Was es heißt, ein Mensch zu sein

Vortrag / Gespräch
Fr., 22. Nov. 2019, 19:00 Uhr
Referent: Dr. phil. Christoph Quarch, Fulda
Rottweil, Evang. Gemeindehaus, Johanniterstraße 30
Veranstalter: Ambulanter Hospizdienst Rottweil

Nichts hindert den Menschen so sehr daran, ein Mensch zu sein, wie falsche, flache oder unzureichende Menschenbilder. Das gilt besonders für die Gegenwart, in der sich der Mensch vorzugsweise als Homo Oeconomicus (wirtschaftender Mensch), Homo Faber (machender Mensch) und neuerdings Homo Deus (technisch optimierter Mensch) interpretiert. Dabei handelt es sich um Deutungen des Menschseins, deren Entstehung rekonstruiert werden und deren Gültigkeitsanspruch dadurch in Frage gestellt werden kann – und muss. Tatsächlich brauchen wir für ein erfüllendes und lebendiges Menschsein heute bessere Interpretationen unseres Wesens. Es ist an der Zeit, sich neuerlich dem Imperativ zu unterziehen, mit dem einst im griechischen Delphi die abendländische Kultur in Gang kam: Erkenne dich selbst! Philosoph, Dozent und Bestseller- Autor Christoph Quarch nimmt Sie mit auf eine philosophische Reise zu einer wahrhaft menschlichen Deutung des Menschseins.

Dr. Quarch gilt als der bodenständigste und verständlichste Philosoph Deutschlands und hat mit seinem Buch „Der kleine Alltagsphilosoph“ das öffentliche Bewusstsein geweckt, dass Philosophie mitten in das Alltägliche gehört. Der Hospizdienst Rottweil versucht, durch diesen Vortrag eine neue Form der Öffentlichkeitsarbeit anzubieten. Denn erstmals in diesem Jahr wird aus dem „Hospiztag“ ein „Hospizabend“. Wir würden uns freuen, viele interessierte Besucher begrüßen zu dürfen. Der Eintritt ist frei.